Caracalla-Thermen in Rom

Artikelnummer: S-754

19,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Modellbaubogen im Maßstab 1:600

Die Caracalla-Thermen zählten zu den größten Badeanlagen in Rom. Die Bauarbeiten wurden im Jahr 206 begonnen und 216 fertiggestellt, als der Kaiser Caracalla regierte. Bis 235 kamen weitere Anbauten und Ausschmückungen hinzu. Die Thermen waren über drei Jahrhunderte in Betrieb. Bei einer Belagerung im Jahr 536 zerstörten die Goten das Aquädukt, das für die Wasserversorgung der Anlage verantwortlich war. Nach weiteren Zerstörungen durch ein Erdbeben verfiel die Anlage und diente als Steinbruch. Die Ausstattung der Thermen wurde unter anderem als Baumaterial für neu entstehende Herrenhäuser verwendet.

Das vorliegende Modell bildet das Hauptgebäude der Caracalla-Thermen im Maßstab 1:600 ab. Die Kuppel des Caldariums und ein weiteres Dach sind abnehmbar. So ist dem Betrachter der Blick auf die Inneneinrichtung einiger Räume möglich.


Autor: Przemyslaw Tabernacki
10 Bogen DIN A 4 . Größe der Modelle: L 40 x B 28 x H 10 cm

4-farbig,

Schwierigkeitsgrad: mittel


Verlag: Schreiber / Aue-Verlag