Schlachtschiff Bismarck

Artikel-Nr.: H-3120

Nicht auf Lager
Dieses Produkt hat eine längere Lieferzeit.

69,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Modellbaubogen im Maßstab 1:250

Zweieinhalb Jahre nach Kiellegung lief das größte Schlachtschiff der deutschen Marine (nur das später fertiggestellte Schwesterschiff Tirpitz war noch etwas größer) am 14. Februar 1939 bei Blohm & Voss in Hamburg vom Stapel und stellte 1940 in Dienst. Die Bismarck war eine direkte Weiterentwicklung der Baden / Bayern-Klasse der Kaiserlichen Marine. Hinsichtlich Rumpfkonstruktion, Panzerung und der 38 cm Zwillingstürme als Hauptbewaffnung stellten Bismarck und Tirpitz eine Höchstleistung in Schiffbau- und Waffentechnik dar. Nach Erprobungen und Einzelausbildung war das Schiff im Frühjahr 1941 einsatzbereit und verließ Hamburg am 9. März 1941 in Richtung Gotenhafen.
Bereits am 27. Mai wurde die Bismarck nach stundenlangen Beschuß versenkt. Von der 2252 Mann starken Besatzung überlebten nur 115.
Im Mai 2002 erfolgte unter der Leitung von James Cameron eine Tauchexpedition zum Wrack der Bismarck. Die Filmaufnahmen scheinen die Aussage der Überlebenden zu bestätigen, wonach die Besatzung ihr Schiff selbst versenkt hatte.
Dieses Modell stellt die Bismarck im Bauzustand vom 5. Mai 1941 in neutraler Farbgebung ohne die zu diesem Zeitpunkt vorhandene Tarnbemalung dar.

Zusätzlicher Lasercutsatz für filligrane Teile bestellbar.


Autor:Peter Brandt
90 Bogen DIN A 4 . Größe des Modells: L 104 x B 14 cm.
Umschlag 4-farbig, 60 Bastelbogen 4-farbig gedruckt. Umschlag innen einfarbig, 54 Seiten Bauanleitung mit Fotos und Anleitungstext in deutsch und teilweise englisch, gebunden 29,8 x 21 cm.

Schwierigkeitsgrad: sehr schwer


Verlag: Hamburger Modellbaubogen Verlag (HMV)

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Dornier Do X
14,90 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Marine, HMV