Seenotkreuzer "Theodor Heuss"


Seenotkreuzer "Theodor Heuss"

Artikel-Nr.: S-71250

Auf Lager

3,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Seenotrettungskreuzer müssen schnell am Einsatzort und außergewöhnlich seetüchtig sein. Sie sind mit Dreischraubenantrieb, medizinischer Ausrüstung sowie vielfältigen Navigations- und Kommunikationseinrichtungen zur Suche nach Havaristen und Überlebenden ausgestattet. Bei Einsätzen in flachem Wasser kann ein Tochterboot ausgesetzt werden.

Die Schiffe der "Theodor-Heuss"-Klasse wurden in langen Versuchsreihen und Erprobungen entworfen. Sie waren Vorbild für die spätere Entwicklung von Rettungskreuzern der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Der ehemals "H. H. Meier" genannte Seenotrettungskreuzer (1960) wurde als letztes Schiff dieser Klasse auf den Namensgeber "Theodor Heuss" umgetauft und kam 1987 in das Deutsche Museum.

Autor: Hubert Siegmund
1,5 Bogen. Größe des Modells: L 23 x B 6 cm
1 Seite Skizzen
22 x 31 cm.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Verlag: Schreiber-Verlag

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

3 kleine Flugzeuge
3,90 *
Unterseeboot NAUTILUS
20,00 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schreiber-Verlag, Antiquariat