LZ 120/121 Bodensee/Nordstern

Artikel-Nr.: MD-0003

Auf Lager

12,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Modellbaubogen im Maßstab 1:200

Die "Bodensee" war das erste Passagierluftschiff der Zeppelinwerft nach dem 1. Weltkrieg. In nur wenigen Monaten geplant und gebaut, war das Luftschiff mit der Seriennummer LZ 120 mit 120,8 m Länge der kürzeste Zeppelin alter Bauart. Am 24. August 1919 nahm die "Bodensee" zwischen Berlin und Friedrichshafen ihren Liniendienst auf. Ende 1919 wurde die "Bodensee" um 10 m verlängert und ein baugleiches Schwesterschiff, die "Nordstern", die eine Skandinavienroute bedienen sollte, wurde gebaut. Mitte 1920 mussten, entsprechend den Vereinbarungen des Versailler Vertrages, beide Luftschiffe den Siegermächten des 1. Weltkrieges übergeben werden. Die "Bodensee" ging als "Esperia" nach Italien und die "Nordstern" als "Méditerranée" nach Frankreich.

Autor: Norbert Meier
11 Bogen 22 x 34,5 cm, weißer Karton, vierfarbdruck
2 Bauanleitungen in deutsch und englisch, DIN A 3 gefaltet, Zeichnungen und Text
Umschlag DIN C 4, Vorderseite 4-farbdruck, Rückseite schwarz bedruckt
Größe des Modellsl H 10,5 x B 10,5 x L 60,4 cm

Schwierigkeitsgrad: mittel

Verlag: meierdesign

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Pantheon Rom
14,90 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Historische Luftschiffe, meierdesign