Passagierschiffe

Passagierschiffe


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: M-1084

Modellbaubogen im Maßstab 1:250

Das Schiff wird im täglichen Linienverkehr zwischen Nordstrand, Amrum und Sylt eingesetzt. Aus Aluminium als "High Tech"- Schiff konstruiert, wird es von zwei Wasserstrahldüsen angetrieben, die diesem komfortablen, 42m langen und 8,50 m breiten Fahrzeug eine Reisegeschwindigkeit von 24 km verleihen. Es ist das schnellste Einrumpffahrgastschiff im Tagesausflugsverkehr in Deutschland und bietet 420 Passagieren ein angenehmes Reisen in zwei großen Salons.

 

2 Bogen 30,5 x 43 cm, 4-farbig.

Größe des Modells: L 16,5 x B 3,5 cm Bauanleitung 1 x DIN A 4

Schwierigkeitsgrad: mittel

Verlag: Möwe-Verlag

10,90 *

Nicht auf Lager
Dieses Produkt hat eine längere Lieferzeit.

Artikel-Nr.: H-3308

Modellbaubogen im Maßstab 1:250

1908 in Hamburg vom Stapel gelaufener Peil- und Bereisungsdampfer, der nach wechselvoller Geschichte heute seinen Dienst als Museumsschiff mit Ausflugsfahrten auf der Elbe tut.

7,99 *

Nicht auf Lager
Dieses Produkt hat eine längere Lieferzeit.

Artikel-Nr.: H-3314

Modellbaubogen im Maßstab 1:250

Die Adler IV wurde von der Husumer Schiffswerft für den Einsatz im Nordfriesischen Wattenmeer gebaut. Sie fährt zur Zeit auf der Linie Hörnum - Amrum - Föhr.

7,99 *

Nicht auf Lager
Dieses Produkt hat eine längere Lieferzeit.

Artikel-Nr.: H-4308

Modellbaubogen im Maßstab 1:250

Fein detaillierter und filigraner Lasercutsatz in HMV-Qualität.

 

9,95 *

Nicht auf Lager
Dieses Produkt hat eine längere Lieferzeit.

Artikel-Nr.: H-4314

Modellbaubogen im Maßstab 1:250

Fein detaillierter und filigraner Lasercutsatz in HMV-Qualität.

 

6,99 *

Auf Lager

Artikel-Nr.: S-730

Bodensee-Raddampfer „Hohentwiel“
Die Schifffahrt auf dem Bodensee begann im Jahr 1824 mit dem Dampfschiff „Wilhelm“. Im Jahr 1911 bestand die Bodenseeflotte aus zwölf Schiffen. Da in diesem Jahr über vier Millionen Fahrgäste auf dem Bodensee befördert worden waren, beschloss man, ein neues Schiff zu bauen. Es sollte ein Halbsalon-Dampfer sein, wie das bereits vorhandene Schiff „Friedrichshafen“. Schon früh stand der Name des Schiffs fest: „Hohentwiel“, nach einem nahegelegenen Berg bei Singen.

Autor: Przemyslaw Tabernacki

7,5 Bogen DIN A4

Modell L 61 x B 13 x H 23 cm.

Schwierigkeitsgrad mittel

Verlag: Schreiber / Aue-Verlag

16,90 *

Nicht auf Lager
Dieses Produkt hat eine längere Lieferzeit.

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand